OekoBusinessPlan Wien – Soziokratie-Einführung gefördert!

Ab Herbst 2017 unterstützt die Stadt Wien die Einführung von Soziokratie. Im Rahmen des OekoBusiness Wien werden Soziokratie-Workshops und -Beratungen von Unternehmen und Organisationen mit Sitz in Wien Kofinanziert.

Kofinanzierung über OekoBusiness Wien

Für Unternehmen und Organisationen mit Sitz in Wien unterstützt der OekoBusiness Wien 
die Einführung von Soziokratie vom Eingangscheck zur nachhaltigen Unternehmensführung bis zum Coaching von soziokratischen Moderatoren und Führungskräften mit einem Förderbetrag bis zu € 3480.-.

Für nähere Informationen setzen Sie sich mit einem der zertifizierten CSE-BeraterInnen in Verbindung

Je nach Ausgangssituation ihres Unternehmens wird sich die CSE-BeraterIn ihrer Wahl, zusammen mit Ihnen um angemessene Bausteine und deren Fördermöglichkeiten kümmern. Z.b.:

EingangsCheck

Für Organisationen und Unternehmen, die noch überlegen, ob Soziokratie ein guter nächster Schritt in Richtung nachhaltiger Organisationsentwicklung sein könnte, empfehlen wir den:

EingangsCheck zur zukunftssichernden Unternehmensführung

Ganzheitliche Werte- und Kulturanalyse in Hinblick auf Nachhaltigkeit, 
Kommunikations- und Kooperationsmuster, Umgang mit Konflikten und Fehlern.
 Auf Basis von strukturierten Interviews mit Schlüsselpersonen des Unternehmens analysieren wir mit Ihnen die Ist-Situation Ihrer Organisation und geben Empfehlungen für nächste Schritte.

Nutzen: Sie bekommen ein ganzheitliches Bild über bestehende Herausforderungen und Potenziale Ihrer Organisation und können einschätzen, ob und wie Soziokratie für Ihre unternehmerischen Herausforderungen hilfreich sein kann.

Umfang: ca. 1 Tag

Kontakt: Mag. Annemarie Schallhart

Förderung für Standort Wien durch OekoBusinessPlan Wien mit € 480,-
.

Workshop

Workshop zu Soziokratie in Unternehmen

Unternehmer und Personen, die Veränderung gestalten, erleben im Workshop ‘Wie Soziokratie in Unternehmen wirkt‘ s
oziokratische Methoden live und lernen deren 4 Basisprinzipien kennen.

Themen:

  • Arbeiten im Kreis
  • Soziokratische Entscheidungsfindung
  • Offene Wahl von Funktionen
  • Doppelte Verknüpfung von Organisationseinheiten mit Leitung und Delegiertem aus dem Team
  • Anforderungen an Führungskräfte in soziokratisch aufgestellten Organisationen
  • Wirkungen der Soziokratischen Methode auf Herausforderungen in Unternehmen

Nutzen: Neben dem intensiven Einblick in die Welt soziokratischer Unternehmen
 und ihrer Entwicklung bietet der Workshop eine erstklassige Ausgangsbasis 
für die Einführung der Soziokratie im eigenen Unternehmen/ in der eigenen
 Organisation.

Umfang: 2 Tage

Leitung: Mag. Katharina Liebenberger und Mag. Annemarie Schallhart

Förderung: als erster Baustein der Einführung von Soziokratie und als Teil eines
 Beratungsprojektes unterstützt der OekoBusinessPlan Wien den Workshop mit einer Kofinanzierung von € 480,- pro Unternehmen.

Individuelle Umsetzung

Individuelle Umsetzung im Unternehmen

Nachdem Herausforderungen und Ziele für die Einführung von Soziokratie klar definiert wurden, begleiten wir Sie Schritt für Schritt bei der Implementierung soziokratischer Elemente in Ihrer Organisation.

Danach startet der individuell gestaltete Prozess der Unternehmensentwicklung / Organisationsentwicklung mit Soziokratie

Das interne Projektteam für die Einführung von Soziokratie entwickelt mit Ihnen das konkrete Vorgehen und wählt je nach Unternehmensgröße ein bis drei Bereiche für das praktischen Kennenlernen, Anwenden und Verankern der soziokratischen Kernprinzipien.

Firmenübergreifende Trainings

Firmenübergreifende Trainings

Die wahlweise internen oder firmenübergreifenden Trainings zu soziokratischer
 Moderation und Leitung helfen, das Soziokratie-KnowHow in Ihrer Organisation 
aufzubauen.